Freiwillige Feuerwehr Ingolstadt Stadtmitte

Ausbildung

Sprechfunklehrgang

Dieser Sonderlehrgang umfasst den grundlegenden Kenntnisstand gemäss Feuerwehrdienstvorschrift 2 mit einer Flyer-DigifDauer von 16 Stunden. Der Teilnehmer erhält das erforderliche Rüstzeug Flyer Digifum als Sprechfunker eingesetzt werden zu können. Das Grundwissen ist ebenfalls erforderlich für Führungsdienstgrade (ab Truppführer aufwärts), Atemschutzgeräteträger, Melder und Maschinisten. Nach Reformierung des Katastrophenschutzes fällt das bisherige Funksprechzeugnis weg und wird durch eine eigene Bescheinigung ersetzt. In Zukunft wird aus ausbildungs- bzw. einsatztaktischen Gründen der Lehrgang im Anschluss an die Truppmann Teil 2 Ausbildung als Sonderausbildung angeboten.

Die Lehrinhalte sind fachübergreifend und somit für alle Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben gültig.

Lehrgangsleiter Sprechfunk: Andreas Badenbach

Lehrgänge 2017:

Lehrgang 1/2017: 12.01. - 14.01.2017
Lehrgang 2/2017: 16.11. - 18.11.2017
Lehrgang 3/2017: N. N.

Die Unterrichte finden in der Regel dienstags und donnerstags von 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr, sowie samstags von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr statt.

Weitere Informationen finden Sie in dem Lehrgangskatalog und den Lehrgangsübersicht 2017.

LFV Anzeige 155x55

Copyright & Design: Michael Mundt - ThePicture® - www.thepicture.de | Texte und Bilder: Freiwillige Feuerwehr Ingolstadt e. V.